home intro sommer klein

Sirnitzer Wassermühle

Ein beliebter Ausflugspunkt ist die letzte Sirnitzer Wassermühle am Widitschbach, die in liebevoller Kleinarbeit restauriert und nachgebaut wurde. Sie ist heute noch in Betrieb. Für
Interessierte gibt es eigene Mahltage mit Führungen.

Der Wanderweg zu dieser schönen, alten und funktionstüchtigen Mühle beginnt im Ort Sirnitz, führt durch die Ortschaften Hofern und Holzern und ist 7 km lang. Er führt durch den romantisch gelegenen Mühlgraben am Widitschbach, dort klappert diese letzte - von seinerzeit rund 50 - Sirnitzer Mühlen wieder. Schauvorführungen dieser Getreidemühle mit Wasserantrieb, wobei das angebaute Getreide zum Brotmehl vermahlen wird gibt es nach Voranmeldung.

Kontakt Mühlenverein
Tel. +43 (0)4279 525 od. 509

hochrindl-1
hochrindl-2
hochrindl-3
hochrindl-4
hochrindl-5
hochrindl-6

Hochrindl - Alles in Alm

icon essen trinken icon unterkuenfte icon familie icon ski icon langlauf icon rodeln icon wandern icon klettern icon reiten icon schwimmen icon mail