home intro sommer klein
Kärnten - Lust am Leben

Schloss Albeck

Schloss Albeck
Die Geschichte des Schlosses Albeck ist eine sehr bewegte und geht bis in 10. Jahrhundert zu den Vorfahren der Heiligen Hemma von Gurk zurück. Urkundlich erwähnt wurde Albeck erstmals 1155. Heute ist dieses liebevoll restaurierte Anwesen das kulturelle Zentrum in der Region.

Bergkapelle Hochrindl

Bergkapelle Hochrindl

Grüß Gott bei der Bergkapelle Hochrindl!

Im Jahre 1987 wurde diese Bergkapelle durch die Hochrindler Bevölkerug gemeinschaftlich errichtet.

"Der große Hammer" – Schmiedemuseum in Himmelberg

"Der große Hammer" – Schmiedemuseum in Himmelberg
Tauchen Sie ein in vergangene Zeiten! Auf einzigartiger Weise wird die historische Herstellung der Sensen im stillgelegten Hammerwerk Himmelberg vorgeführt. Bei einer Führung durch das Hammerwerk lauschen Sie den spannenden Erklärungen und werden in geschichtliche Aufzeichnungen und interessante, historische Abläufe zur Sensenherstellung eingeweiht.

Das Tatarmand’l

Das Tatarmand’l
Das Mittelalter war eine turbulente Zeit, und auch das heutige Kärnten wusste damals ein Lied davon zu singen. Blutige Türkenkriege und Bauernaufstände wechselten einander ab.

Die stürmischen Tiebelquellen

Die stürmischen Tiebelquellen
Ein Naturwunder, das Sie sehen sollten! Aus 60 bis 100 Quellen unterhalb der Prekowahöhe fließen pro Sekunde ca. 600 Liter reinstes Trinkwasser an die Oberfläche.  Der Legende nach soll sich im Berg sogar ein unterirdischer See befinden.

Biosphärenpark Kärntner Nockberge

Biosphärenpark Kärntner Nockberge
Ein unverwechselbares Erscheinungsbild prägt die Naturlandschaft der Nockberge: Runde, sanfte Kuppen aus kristallinem Gestein, „Nocken“ genannt gaben der ältesten Bergregion Österreichs ihren Namen.

Burgen, Schlösser und Ruinen

Burgen, Schlösser und Ruinen
Wer an Kärntner Burgen denkt, dem fällt wahrscheinlich zu allererst die Burg Hochosterwitz ein – eine imposante Burganlage am Krappfeld. Doch was Burgen und Schlösser anlangt, hat Kärnten aber noch einiges mehr zu bieten. Hier ein kleiner Überblick zu empfehlenswerten Ausflugszielen:

Der Dom zu Gurk

Der Dom zu Gurk
Zu einem Aufenthalt in Kärnten gehört für viele auch der Besuch des Gurker Domes in dessen Krypta sich auch das Grab der Heiligen Hemma von gurk befindet.

Erlebnis Nockalmstraße in Kärnten

Erlebnis Nockalmstraße in Kärnten
Sanfte Alpenstraße mit zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein.
Die 35 km lange Nockalmstraße zwischen Innerkrems im Norden und Ebene Reichenau im Süden ist zweifellos eine der abwechslungsreichsten und schönsten Alpenstraßen, die Sie mit dem Auto, dem Motorrad und dem Bus erleben können.

Gedenksteine im Dichterhain

Gedenksteine im Dichterhain
Alljährlich wird am 15. August im Dichterhain auf dem Zammelsberg ein neuer Gedenkstein für einen deutschsprachigen Dichter enthüllt. Seit dem Jahre 2000 wird zusätzlich am Vorabend am Kärntner Dichterweg einem/er verstorbenen Kärntner Dichter(in) ein Gedenkstein gesetzt.

Karlbad

Karlbad
Das Karlbad auf der Nockalmstraße ist das älteste Bauern-Heilbad Österreichs! Badetradition seit dem 17. Jahrhundert unverändert!

Seppenbauer Automuseum

Seppenbauer Automuseum
Dass in Kärnten die ersten Porsche das Licht der Welt erblickten, wissen nur wenige! 1948 wurde in Gmünd mit dem Porsche 356 Nr. 1 Roadster das erste Fahrzeug mit dem Namen Porsche hergestellt, 1951 wurde die Produktion nach Stuttgart verlegt. Der Rest ist Geschichte und Erinnerung.
hochrindl-1
hochrindl-2
hochrindl-3
hochrindl-4
hochrindl-5
hochrindl-6

Hochrindl - Alles in Alm

icon essen trinken icon unterkuenfte icon familie icon ski icon langlauf icon rodeln icon wandern icon klettern icon reiten icon schwimmen icon mail