home intro sommer klein
Kärnten - Lust am Leben

Gedenksteine im Dichterhain

Alljährlich wird am 15. August im Dichterhain auf dem Zammelsberg ein neuer Gedenkstein für einen deutschsprachigen Dichter enthüllt. Seit dem Jahre 2000 wird zusätzlich am Vorabend am Kärntner Dichterweg einem/er verstorbenen Kärntner Dichter(in) ein Gedenkstein gesetzt.

Schiller, Goethe, Grillparzer werden ebenso geehrt, wie u.a. Karl Heinrich Waggerl, Maria Lavant, Wilhelm Busch oder Thomas Koschat.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt: „Die Zusammenführung von Landsleuten des deutschsprachigen Kulturraumes, die sich im Besonderen der Pflege und Erhaltung echten Volkstums und der deutschen Sprache (besonders auch der Mundart) verpflichtet fühlen.“

Neben dem Dichtertreffen rund um den 15. August, gibt es alljährlich das „Literarische Frühlingserwachen am Zammelsberg“ am 2. Samstag im Mai (vor dem Muttertag), Hauslesungen, Kulturfahrten, Ausstellungen (Malerei, Bildhauerei…) u.v.m.

Ganzjährig Führungen im Dichterhain und am Kärntner Dichterweg in Zammelsberg (Anfrage).

Kontakt
Dichterstein Gemeinschaft
Zammelsberg 1, 9344 Weitensfeld
Obmann Dieter Hölbling-Gauster
Telefon: 0664 / 57 43 278 oder 04265 / 211
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.dichtersteingemeinschaft.at

hochrindl-1
hochrindl-2
hochrindl-3
hochrindl-4
hochrindl-5
hochrindl-6

Hochrindl - Alles in Alm

icon essen trinken icon unterkuenfte icon familie icon ski icon langlauf icon rodeln icon wandern icon klettern icon reiten icon schwimmen icon mail